KAFFEEGESCHICHTE VON LINUS REICHLIN

Mit seinem soeben erschienen Roman «In einem anderen Leben» sorgt der in Berlin lebende Schweizer Schriftsteller Linus Reichlin aktuell für Furore auf dem Literaturmarkt. Der Tages-Anzeiger hat geschrieben: «Erzählen kann Reichlin.» Für Rast Kaffee hat Linus Reichlin exklusiv die neue Kaffeegeschichte geschrieben: «Die unglückliche Suche nach einem Ersatz für das unersetzliche Glück». Es ist dies die Geschichte von einem traurigen Kaffeeliebhaber, der eigentlich keiner sein dürfte.
Linus Reichlin
DIE UNGLÜCKLICHE SUCHE NACH EINEM ERSATZ FÜR DAS UNERSETZLICHE GLÜCK
Wie gerne würde ich Kaffee trinken! Aber ich vertrage ihn nicht. Ich habe deswegen sogar schon Ärzte konsultiert: Sie sind ratlos. Einer meinte, mir fehle möglicherweise ein Enzym. Das ist grausam! Denn ich liebe den Duft frisch gemahlenen Kaffees, vor allem morgens, an einem Sommertag. Früher gab's in der Stadt, in der ich wohne, eine Kaffeehandlung mit Rösterei. Ich freundete mich extra mit der ...
comments