Neuer Kaffeepfad im Tropenhaus Frutigen wird eröffnet

Wie Kaffee von der Kirsche in die Tasse kommt
Das Tropenhaus ist um eine Themenwelt reicher. Auf dem neuen Kaffeepfad inmitten des Tropengartens erfahren Besucherinnen und Besucher auf interaktive Weise wie Kaffee von der Kirsche in die Tasse kommt.
Als tropische Pflanze schlechthin, gedeiht Kaffee inmitten der vielfältigen Pflanzenwelt des Tropenhaus Frutigen. Mit dem Kaffeepfad bekommt die unscheinbare Pflanze mit den roten Kirschen endlich die gebührende Aufmerksamkeit im Tropenhaus Frutigen. Zehn Kaffeevarietäten, darunter auch Spezialitäten wie Pacamara oder Old Paradenia, wachsen rund um den Kaffeepfad auf Frutiger Boden und bieten für das hiesige Klima seltenes Anschauungsmaterial.
Zu Beginn vom Kaffeeduft angelockt, werden Besucherinnen und Besucher per Handwinde von der Kaffeemühle akustisch auf den Kaffeepfad eingestimmt. Von der Botanik und Verarbeitung bis hin zum Rösten und Mahlen werden brühwarme Kaffeefakten serviert und auf unterhaltsame Weise vermittelt. Über den Köpfen thront ein grosser Globus, der die weltweiten Kaffeeanbaugebiete aufzeigt. Per Murmelibahn ist man auf den globalen Kaffeehandelswegen unterwegs, bevor man etwas später der Wirkung von Kaffee im Körper nachspürt. Zuletzt spielen sich Gross und Klein auf dem mannshohen Leiterlispiel durch die Kaffeegeschichte und erfahren Erstaunliches zum beliebten Muntermacher und Allerweltsgetränk.

Öffnungszeiten & Preise
Tropengarten, inklusive Kaffeepfad Dienstag bis Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr, Eintritt kostenlos.
Tropenhaus mit Ausstellung „Wie der Fisch auf den Berg kam“, Aussenbecken, Aquarium & Tropengarten Dienstag bis Sonntag von 09.00 bis 18.00 Uhr
Eintritt CHF 18.- pro Person
Restaurant Terrasserie Dienstag bis Sonntag 09.00 bis 23.00 Uhr Montag geschlossen, ausgenommen Feiertage
Oona – Das Restaurant Mittwoch bis Samstag 18.00 bis 23.00 Uhr, Sonntag, 11.30 bis 14.00 Uhr und von 18.00 bis 22.00 Uhr
www.tropenhaus-frutigen.ch