«Sugar - Manche mögen`s heiss»

Erstmals in ihrer Geschichte zeigen die Thunerfestspiele vom 13. Juli bis 27. August 2016 mit «Sugar - Manche mögen`s heiss» eine Komödie. Seit 13 Jahren werden jeden Sommer vor der UNESCO-geschützten Bergwelt von Eiger, Mönch und Jungfrau Musicalproduktionen aus aller Welt und Eigenproduktionen präsentiert. Mit dem Film von Billy Wilder «Sugar - Manche mögen`s heiss» aus dem Jahr 1959  verzauberten Marilyn Monroe, Jack Lemmon und Tony Curtis Menschen auf der ganzen Welt. Der charmante Film ist ein herrlicher Spass mitten in der prickelnden Atmosphäre der amerikanischen Gangster-Welt mit dem unverwechselbaren Sound der Roaring Twenties.

«Dieses Musical, welches grösstenteils in Miami – also am Wasser – spielt, ist perfekt für die Thuner Seebühne, die ja direkt in den Thunersee gebaut wird. Da war es mir wichtig, das Wasser als übergeordnetes Symbol miteinzubeziehen. Unsere Bühnenbildnerin Marlen von Heydenaber hat mit der Muschel, die über dem Thunersee schwebt, eine perfekte Übersetzung dieses Symbols gefunden», so Regisseur Werner Bauer.

Überzeugen Sie sich selbst!
Wir verlosen  2 x 2 Tickets für Samstag, 13. August 2016. Senden Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder eine Postkarte  Choco Medien AG, Bahnhofstrasse 88, 5430 Wettingen mit Ihrer Adresse und dem Vermerk «Sugar - Manche mögen`s heiss» zu. Einsendeschluss ist der 05.07.2016. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Glück!