Nespresso Gourmet Weeks

Die perfekte Verbindung von Haute Cuisine und edlen Nespresso Grands Crus
Vom 30. Oktober bis 20. November findet in 17 Haute-Cuisine-Restaurants die vierte Ausgabe der Nespresso Gourmet Weeks statt. Unter den Spitzenköchen, die je ein hochstehendes Nespresso Grand Cru Menü kreiert haben, sind preisgekrönte Schweizer Chefs wie auch aufstrebende Talente. Mit dabei sind unter anderem Stéphane Décotterd vom Le Pont de Brent in Brent, Tanja Grandits vom Stucki in Basel sowie Heiko Nieder, Chefkoch des The Restaurant im Dolder Grand in Zürich, die alle von Michelin mit 2 Sternen ausgezeichnet sind. Angeboten werden Gourmet-Menüs zu einem attraktiven Preis, der ein breites Publikum dazu einlädt, die Schweizer Spitzengastronomie zu entdecken: Ab 70 Franken (Lunch) bis zu 120 Franken (Dinner) pro Person kostet das exquisite Genusser-lebnis, je nach Restaurant. Mehr dazu unter www.nespresso.com/gourmet-weeks