KITCHEN BATTLE 2017

KOCHPROMINENZ AUS ZÜRICH SAMMELT GELD FÜR EIN FRAUENPROJEKT IM LIBANON 

Der Kitchen Battle, die kulinarische Benefizveranstaltung zugunsten der Projekte von Cuisinse sans frontières, findet vom 8. bis 12. November in der Roten Fabrik in Zürich statt. An fünf Abenden kochen die renommierten Kochteams aus einem Warenkorb, dessen Inhalt sie erst am selben Tag erfahren. Am Sonntagabend steht die geballte weibliche Kochprominenz aus Zürich am Herd: Vreni Giger, Anna Pearson, Margaretha Jüngling und Marlene Halter.



Sonntagabend in der Hand der Frauen
Ein ganz besonderer Abend erwartet die Gäste an der Kitchen Battle Benefiz Gala am Sonntagabend. Thema der diesjährigen Ausgabe sind die Frauen in der Gastronomie. Unter dem Titel «Female Entrepreneurship» kocht Vreni Giger, die Grande Dame der Schweizer Bio-Küche und Gastgeberin im Rigiblick, gegen vier Zürcher Köchinnen der experimentierfreudigen Art: Anna Pearson, Margaretha Jüngling, Marlene Halter und Sandra Knecht. Anna Pearson startete den Supperclub «a tavola!» und dokumentierte ein Jahr davon im Kochbuch «zu Tisch.», Margaretha Jüngling kochte schon für Neil Young und die Winter-Gäste im Bahnwagen Stazione Paradiso am Zürcher Letten. Marlene Halter ist Köchin und Inhaberin der «Metzg», Restaurant und Spezialitätenmetzgerei in Einem. Sandra Knecht bewirtet im «Chnächt in der Nähe des Basler Rheinhafens regelmässig Gäste mit aussergewöhnlichen thematischen Menüs.

Frauenprojekt im Libanon
Und um Frauen geht es auch im Projekt, für das Cuisine sans frontières mit dem Kitchen Battle Geld sammelt. Der Erlös fliesst in ein Ausbildungsprojekt für syrische und palästinensische Frauen in einem Flüchtlingslager im Libanon. Sie lernen, was es heisst, in einem gastronomischen Umfeld zu arbeiten, Lebensmittel haltbar zu machen, einen ausgewogenen Menüplan zu erstellen und ein eigenes Geschäft aufzubauen. Mit diesem Know-how werden die Frauen einen Catering-Betrieb führen, der die Schulen im Flüchtlingslager beliefert. Die Frauen können damit zum Lebensunterhalt ihrer Familien beitragen und die Ernährungssituation der Schulkinder wird verbessert.

Tickets gibt es nur noch für die Kitchen Battle Benefiz Gala am Sonntagabend:
Sonntag, 12.11. – Benefiz Gala
Vreni Giger & Team vs. Anna Pearson, Margaretha Jüngling, Marlene Halter, Sandra Knecht
Türöffnung und Apéro: 17 Uhr
Beginn offizielles Programm: 18 Uhr
Rote Fabrik, Aktionshalle, Seestrasse 395, 8038 Zürich

Tickets: CHF 500.– inkl. MwSt. Im Ticketpreis inbegriffen sind das Acht-Gang-Menü (vier Gänge pro Team), Weinbegleitung, Mineral und Kaffee.

Foto: ®NicolasGysinPhotography