Für brennende Leidenschaft

Besondere Momente

Geben Sie Ihrem Geschenk eine persönliche Note und wählen Sie zu der Kollektionen ein spezielles Etikett. Ob Sie edle, zarte oder sehnsüchtige Momente wählen, die Verpackung trägt dann das von Nobile kreierte Freundschafts-Herz als Zeichen der Verbundenheit.

Eine gute  Schokolade ist an sich schon Leidenschaft pur.
Eine mit auserlesenen Zutaten  und viel Herzblut hergestellte Nobile Schokolade aber ist das ganz spezielle Geschenk  zum Valentinstag. Damit zeigen Sie  dem Menschen, den Sie lieben, wie  einzigartig er ist.

Sowohl in der Chioccolateria in Bätterkinden als auch im Online Shop finden Sie Herz-Etiketten für die besonderen Momente - damit erhält jedes Geschenk eine ganz persönliche Note.

Fairlieben mit Changemaker!



Jedes Jahr wieder stellt die Changemaker AG für unsere Freundinnen und Freunde zum Valentinstag eine Auswahl von schönen, stil- und liebevollen Dingen, die die Botschaft der Liebe übermitteln, zusammen.

Neu gibt es Liebesbotschaften dieses Jahr zum Beispiel auf den originellen und sozialverträglich hergestellten Keramik-Tassen vom Keith Brymer Jones oder auch auf wunderschönen, handbedruckten Karten von Arthouse Meath.

Zeitlose, fair produzierte Schmuckstücke, z.B. von Mirabelle, ergänzen die Valentins-Auswahl, die - wie gewohnt - im Onlineshop verfügbar ist. Gleich ansehen!

 

«Lovely Wintertimes» mit Burlington

Burlington steht für modische Bekleidung aus hochwertigen Materialien, verarbeitet mit der Liebe zum Detail.

Auch wenn Sie einen eleganten Anzug oder ein Kleid tragen, passen Sie Ihre Strümpfe oder Strumpfhosen dem Winter an. Tragen Sie keine langweiligen, grauen Socken, sondern lassen Sie Details sprechen mit der Burlington Winter Kollektion. Die feine Verarbeitung und glatte Struktur der Burlington Artikel sorgen für eine angenehme Passform. Die Kollektion zeigt ein breites Angebot an warmen und wunderschönen Strümpfen, wie dem soften und gemütlichen ´Burlington Preston´, dem ´Burlington Newport´ mit einem wollenen Griff und dem weichen ´Burlington Whitby´ in brillanten Farben, ideal für aktive Wintertage. Ausgestattet mit soften Farbschattierungen sind die Burlington Strümpfe und Strumpfhosen nicht nur stylisch, sondern auch extrem bequem. Sowohl für die Frau als auch den Mann!

Geniessen Sie mit Burlington einen stylischen, warmen und schönen Winter! Für Sie oder als Geschenk für Ihre Liebsten.

Death by Chocolate nominiert!



Am 27. Februar 2015 steigen im Zürcher Hallenstadion die 8. Swiss Music Awards. Unter dem Motto MUSIC TO LIFE feiern Publikum und die grössten Schweizer Musiker die Gewinner des begehrten Betonklotzes in einem dicht  gepackten Abend der Superlative. Death By Chocolate ist in der Kategorie «Best Talent» nominiert. Voten Sie jetzt und sichern Sie sich die heissen Ticket für das grösste Musik-Event des Jahres!

Death By Chocolate nehmen aktuell die Welt im Sturm ein. Auftritte in L.A. oder vor Zehntausenden am Woodstock in Polen: Mit neuer Platte am Start beweisen sie auf heimischer Bühne nochmal mit Leichtigkeit, warum das so ist; wenn ihr rasanter, vielschichtiger Rock’n’roll nur darauf wartet, sich mit gnadenloser Kraft über dem Publikum zu entladen. 

Wir haben es schon 2012 gewusst. Hier geht es zum UpDate.

Hier geht es zu den heiss begehrten Tickets für die Konzerte in der Schweiz.

Finale St. Moritz Gourmet Festival 2015

Krönendes Finale einer vielseitigen Genusswoche mit neun Starköchen aus Grossbritannien im Oberengadin


Mit dem Great BMW Gourmet Finale im Kulm Hotel St. Moritz endete am Sonntagabend die „British Edition" des St. Moritz Gourmet Festivals 2015. Zu Ehren der ersten englischen Touristen, denen das Jubiläum „150 Jahre Wintertourismus in der Schweiz" zu verdanken ist, begeisterten in dieser Genusswoche neun hochkarätige internationale Gastköche aus Grossbritannien: Mit ihren Kochkünsten verwöhnten sie insgesamt 4’000 Gäste an über 40 unterschiedlichen Festivalevents im Oberengadin. Ein voller Erfolg für die Festivalverantwortlichen, namentlich die Direktionen der neun Festival-Partnerhotels und ihre Küchenchefs, die diese grossartige Festivalwoche organisierten.

Wenn Sie dieses jahr leider nicht dabei waren. Merken Sie sich unbedingt den nächsten Termin vor!
Grund zur Vorfreude gibt es für alle Feinschmecker bereits auch im Hinblick auf das kommende Jahr: Wie Reto Mathis bekanntgab, wird das St. Moritz Gourmet Festival 2016 vom 25. bis 29. Januar unter dem Titel „YOKOSO NIPPON" stattfinden – mit japanischen Spitzenköchen, die mit ihrer Kochkunst international für Aufsehen sorgen.

 

Kreiere dein schönstes Kaffee-Schümli

Zeigen Sie der Welt Ihr bestes Kaffee-Schümli

Kaffee-Schümli-Kunst ist vielfältig, verschiedene Techniken haben sich etabliert. Im Wettbewerb sollen wahre Kaffe-Schümli-Kunst gezeigt werden. Das heisst, Kaffee und Milchschaum, ev. Schokoladenpulver oder -sauce, mehr soll dazu nicht verwendet werden.

Hol Sie sich Ihren Gratiseintritt ins Tropenhaus Wolhusen. Gewinnen Sie Tickets für den Kaffee & Dine-Event und werden Sie Teil der Fokusausstellung «Verführung in der Tasse - Wie Kaffee die Welt verzaubert»


Bei einer Teilnahme gewinnen Sie als Sofortpreis einen Gratiseintritt ins Tropenhaus Wolhusen.

Die schönsten drei Kaffee-Schümli werden zusätzlich mit 3x2 Tickets für den Coffee&Dine-Event an einem Datum nach Wahl belohnt. Sie haben doppelte Gewinnchancen: Ein Siegerbild wird via Online-Voting bestimmt, zwei weitere von einer Jury aus dem Tropenhaus Wolhusen.

Jetzt mitmachen und von tollen Preisen profitieren.

 

Das grosse Tafelraten!

Welche Tafel wird hier von Midi und Guy gerade gegessen?

Diese Frage stellt die Chocolat Frey AG auf Ihrer Webseite Ihren Kunden und Kundeninnen.

Auf www.tafelraten.ch stellen zwei Komiker zweimal wöchentlich eine Schokoladentafel aus dem grossen Frey-Sortiment vor. In den Sketchen sind Hinweise versteckt - schaffen Sie es, die tafel zu erraten? Dann winken Badeferien und viele weitere tolle Preise.

Wir wünschen Ihnen viel Glück und gute Unterhaltung! 

Schokoladen-Frauen-Power

Am Sonntag, 25. Januar 2015 wurde im Rahmen der FBK 2015 das Finale der «Swiss Chocolate Masters 2015», moderiert durch Sven Epiney, ausgetragen. Die sechs Finalisten haben zum Thema «Inspiration from Nature» eine Schokoladentorte, eine Pralinensorte, eine Schokoladensüssspeise auf Teller und ein Schokoladenschaustück hergestellt. Die Werke wurden von einer Jury, bestehend aus sechs erfahrenen Fachpersonen, bewertet. Die Gewinnerin heisst Geraldine Müller Maras , sie arbeitet derzeit als Leiterin des Atelier du Chocolat bei Maison Cailler. Nicole Beckmann, ehemalige Patissière der deutschen Kochnationalmannschaft und derzeit Chef-Instruktorin für den Bereich Pastry an der Culinary Arts Academy Switzerland in Luzern holte sich den 2. Platz, gefolgt von der jüngsten Finalistin, welche seit letztem Jahr als Produktionsleiterin für die Confiserie Freytag in Zürich arbeitet.

 
Rangliste

  • Müller Maras Geraldine, Maison Cailler
  • Beckmann Nicole, Culinary Arts Academy
  • Abrach Olivia, Confiserie Freytag
  • Lysakowski Mickael, Zenhäusern Frères SA
  • Maury Grégoire, Absolument Chocolat
  • Romagne Samuel, Canonica Opérations SA


Geraldine Müller Maras wird die Schweiz als Swiss Chocolate Master im Oktober 2015 an den «World Chocolate Masters» in Paris vertreten. Herzliche Gratulation!

TRINKGENUSS HEISSE SCHOGGI

HEISSE SCHOKOLADE MIT KAFFEE UND ZIMT (4 Pers.)

150g Zartbitter-Schokolade, gehackt, 4 dl Milch, 20g ungesusstes Kakaopulver, 1 dl Wasser, 1 Zimtstange, 1 dl starker Espresso

Alle Zutaten in einer Pfanne unter Ruhren aufkochen, bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb passieren. Zugedeckt auskuhlen lassen. Schokoladenmilch mit dem Schneebesen unter rühren, erwärmen, nicht mehr kochen. Geniessen Sie die süsse Versuchung an einem der kalten Winterabende.


HOT CHOCOLATE MIT CHILI UND ZIMT (4 Pers.)

6 dl Milch, 100g Zartbitter-Schokolade, zerkleinert, Je eine Prise Cayennepfeffer und Zimtpulver, 2 EL Zucker 2 dl Rahm, geschlagen, wenig Kakaopuder zum bestauben.

Milch aufkochen, Pfanne von der Warmequelle nehmen. Schokolade zugeben und unter Ruhren schmelzen, mit cayennepfeffer, Zimtpulver und Zucker abschmekcen. Hot Chocolate in Tassen giessen. Wenig geschlagener Rahm daraufgeben, mit Kakapulver bestauben. Sofort servieren.


HEISSE WEISSE SCHOKOLADE (6 Pers.)

1 l Milch, 200g weisse Schokolade, grob gehackt, 1 Briefchen Bourbon-Vanillezucker, 4 Vanilleschoten

Milch unter Ruhren erwarmen. Pfanne von der Warmequelle nehmen. Weisse Schokolade und Vanillezucker zugeben, Schokolade unter Ruhren schmelzen. Vanilleschoten langs aufschneiden und in 4 grosse Becher oder Milchkaff eeschalen stellen. Die heisse weisse Schokoalde dazugiessen und direkt geniessen.

Alle Rezepte aus dem Buch «Chocolat» von Amin Zogbaum (FONA Verlag AG, www.fona.ch).

 

Swiss Chocolat Masters 2015

Am Sonntag, 25. Januar 2015, wird im Rahmen der FBK 2015 das Finale der «Swiss Chocolate Masters 2015», moderiert durch Sven Epiney, ausgetragen.

Sechs Finalisten, welche sich an der Vorausscheidung im Mai 2014 für das Finale qualifiziert haben, werden sich zum Thema «Inspiration from Nature» messen.Herzustellen sind wiederum Schokoladentorten, Pralinen, Schokoladensüssspeisen und Schaustücke. Der Sieger dieses hochkarätigen Berufswettkampfs, organisiert auf Initiative von Carma, Callebaut und Cacao Barry in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verband, wird die Schweiz im Oktober 2015 an den «World Chocolate Masters» in Paris vertreten.

Der Sieger dieses hochkarätigen Berufswettkampfs, organisiert auf Initiative von CARMA, Callebaut und Cacao Barry in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verband, wird die Schweiz im Oktober 2015 an den «World Chocolate Masters» in Paris vertreten. 

 

Die Finalisten:

  • Abrach Olivia, Confiserie Freytag
  • Beckmann Nicole, Culinary Arts Academy
  • Lysakowski Mickael, Zenhäusern Frères SA
  • Müller Maras Geraldine, Maison Cailler
  • Maury Grégoire, Absolument Chocolat
  • Romagne Samuel, Canonica Opérations SA

16. Swiss Coffee Championships 2015

Über 60 Wettkämpferinnen und Wettkämpfer nehmen an den 16. Swiss Coffee Championships von Freitag bis Sonntag, 6. bis 8. Februar 2015 in St. Gallen teil.
13 Firmen aus der Schweizer Kaffeewelt präsentieren sich mit interessanten Ausstellungsständen.

 


Das Programm

Freitag, 6. Februar 2015 Vorrunde Barista- und Latte Art Meisterschaften (11.00h-19.00h)

Samstag 7. Februar 2015 Finalrunde Barista und Latte Art Meisterschaften (10.00h-17.00h) Vorrunde Brewer’s Cup, Compulsory- und Open Service (10.h-17.00h) Siegerehrung Barista und Latte Art Meister (17.30h) Apéro für alle Anwesende (ab 18.00h)

Sonntag 8. Februar 2015 Finalrunde Brewer’s Cup (10.00h-12.30h) Cup Tasting Meisterschaften (12.30h-16.30h) Siegerehrung Brewer’s Cup (16.30h) Finalrunde Cup Tasting (17.00h-17.30h)

Die 16. Austragung der Schweizer Meisterschaften wird in der Halle 2.0 ausgetragen. Jeweils der oder die Siegerin einer jeder Kategorie wird im Juni die Schweiz an den Weltmeisterschaften vertreten. Nebst dem Programm der Profis haben die Besucher der Ferienmesse die Gelegenheit, an einer separaten Siebträgermaschine auszuprobieren, wie ein perfekter Espresso zubereitet wird oder sich mit einem Milchkännchen beim Giessen von Herzchen in der Tasse zu versuchen.

Weitere Beiträge...

  1. St. Moritz Gourmet Festival 2015
  2. Starbucks versüsst die kalte Jahreszeit
  3. Auszeichnung "Benissimo"
  4. TREND 2015: Achtsamkeit und Auszeit
  5. BAILEYS CHOCOLAT LUXE PRÄSENTIERT DAS PERFEKTE WEIHNACHTSGESCHENK
  6. It’s a Wonderful Card
  7. 23. Arosa Humor-Festival
  8. MONOARABICA KAFFEE
  9. Die neue Universal-Kapsel GAMMA ...
  10. Caramelnougat- Seasalt
  11. CAFÉ ROYAL®: MISSION FRANKREICH
  12. Your Star @home: Privatkonzert im Zürcher Unterland
  13. Schoggi-Tram der Confiserie Honold
  14. Basler Feinmesse 2014
  15. Neuer Botschafter für das nussigste Schoggistängeli der Schweiz
  16. Amici Caffè AG ist die nachhaltigste Kaffeeproduzentin der Welt
  17. Vorsicht, tierische Luxemburgerli.
  18. GaultMillau 2015 zeichnet die Osteria TRE neu mit 16 Punkten aus
  19. Rekorderntejahr im Tropenhaus Wolhusen
  20. Coffee Innovations Award 2014
  21. Slow Food Market 2014
  22. «Les Reves d'Obscurite»
  23. Nespresso Gourmet Weeks 2014
  24. Chocolat Frey Blond
  25. «International Chocolate Awards»
  26. 10. Zurich Film Festival: Das Jahr der Frauen
  27. Death by Chocolate
  28. «Choufed dir ou e Schoggitaler?»
  29. THE EPICURE – kulinarische Höhenflüge im Dolder Grand
  30. Die Neuheit von Chocolat Frey
  31. Delikatessen aus aller Welt. Auf die Hand.
  32. Frozen Shakes kühlen jetzt Reisende ab
  33. Exklusive Kooperation:
  34. Erfrischend anders!
  35. LINDT SWISS CHOCOLATE HEAVEN
  36. Swiss Chocolate Adventure
  37. Neue coole Sommerhits
  38. Entdecken, erleben und geniessen
  39. Veuve Clicquot Cave Privée & Cellar in the Sea
  40. niceT ALP TEA
  41. Nationale Auszeichnung - «Bäckerkrone 2014»
  42. «Tafelschokolade Zitrone» und «Fruttosi»
  43. il TAVOLO - Zürich bei Tisch
  44. SPRÜNGLI-GLACE - SCHMECKEN WAS DRIN IST
  45. COOKIE WORKSHOPS
  46. Hopp-Schwiiz!
  47. Mamma Mia! das ABBA-Musical live in Basel
  48. Eröffnung ChocoWelt von Aeschbach Chocolatier in Root/Luzern
  49. il TAVOLO tischt bei Jelmoli auf
  50. Etwas Besonderes zum Muttertag!